Staatsmeisterschaften

Der Östereichische Verband der Fotografie (ÖVF) schreibt jedes Jahr Staatsmeisterschaften für alle seine Mitglieder und auch für Jugend in zwei Altersklassen aus. Dieser Fotowettbewerb wird in drei themenfreien Sparten ausgetragen: Digitale Projektionsbilder, Color-Papierbilder und Monochrom-Papierbilder. Es dürfen je Sparte 4 Werke abgegeben, die Papierbilder müssen 40 x 30 cm groß sein, wobei ein Rand um das Bild erlaubt ist.

In jeder Sparte wird ein Staatsmeistertitel vergeben, die ersten zehn werden mit Medaillen und bis zum 15. Platz mit Urkunden ausgezeichnet. Die Krönung ist natürlich der Kombinations-Staatsmeistertitel.

Unser Klub nimmt jedes Jahr teil und hat schon viele ausgezeichnete Ergebnisse erzielt, davon zwei Mal einen Staatsmeistertitel: 1979 Heinz Süssenbeck in Schwarz-Weiß und 2018 Edith Laurent-Neuhauser in Color. Herzliche Gratulation!

Scroll to Top